Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Upcycling Dosen – So machst du deinen Blumentopf selber

Alte Blechdosen können mit ein paar wenigen Handgriffen ein richtig toller Blickfang werden. Ich selber nutze sie für Kleinkram oder als Blumentopf. Mit Farbe und einem schönen Schriftzug ist die Dose schnell an dein Zuhause angepasst!

Das brauchst du

Mit nur ein paar Materialien und wenigen Handgriffen sind diese tollen Blumentöpfe erstellt.

  • Leere Dose
  • (Acry) Farbe & Pinsel
  • Klarlack (evtl. wetterfest)
  • Band
  • Schriftzug

Zunächst habe ich die sauberen Dosen mit meiner Acrylfarbe in weiß gestrichen. Wenn du die Dose im Freien stehen haben möchtest, dann kannst du noch einen wetterfesten Klarlack auf die Dose geben. Ein Schriftzug habe ich mit meinem Plotter selber gedruckt (hier findest du meine Materialien) und auf der getrockneten Dose angebracht. Als kleinen Blickfang befestige ich gerne noch etwas Makrameeband am oberen Rand. Eine tolle ich Idee wäre es, wenn du noch Perlen oder andere Dekoration in das Band einarbeitest.

Upcycling Dose

Meine Dosen habe ich zum Teil mit Aloe Vera bepflanzt und in den anderen Dosen ziehe ich mir zur Zeit Zier-Gras, welches ich aus den Samen selber ziehen möchte.

Die Begriffe Freiheit & Schönheit habe ich gewählt, weil sie mir durch ein Lied immer wieder im Kopf schwirren. Ich bin sehr freiheitsliebend und finde vieles, was die Menschen machen, sehr erdrückend. Deshalb bin ich froh, dass ich Gott für mich gefunden habe und er uns durch Jesus befreit hat. Gott steht über allen und wird sind als Kinder Gottes nicht an die Menschen gebunden. Diese Tatsache befreit mich total.

Und Schönheit habe ich gewählt, weil wir eine tolle Welt mit so viel Schönheit haben – die Natur, der Mensch und das ganze Zusammenspiel. Es fasziniert mich so sehr und deshalb habe ich das Wort auf der Dose 🙂

Was stände / steht auf deiner Dose?

Viele liebe Grüße, Sina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.